Panorama

"Ich bin wütend" Münster hilft und trauert nach Autoattacke

Ein Amokfahrer tötet in Münster zwei Menschen und verletzt weitere schwer. Noch während die Polizei am Tatort ermittelt, bildet sich vor der Uniklinik eine lange Schlange. Hunderte Münsteraner wollen für die Verletzten Blut spenden. Andere versuchen noch immer, die schreckliche Tat zu begreifen.
Videos meistgesehen
Alle Videos