"Versprechen gebrochen" Niedersachsens Landesregierung ärgert sich über Spahn

Eigentlich sollen in den Sommerferien in Niedersachsens Schulen erste Impfungen anlaufen. Nun jedoch wird klar: Der Impfstoff wird knapp. Spahn habe dadurch "ein Versprechen gebrochen", so die Landesregierung. Bundesjustizministerin Lambrecht warnt bereits vor einem Generationenkonflikt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen