Panorama

Mutter und Kind vor ICE gestoßen Polizei: Wohl keine "Beziehung zwischen Täter und Opfern"

Am Frankfurter Hauptbahnhof stößt ein Mann wohl eine Frau und ihren Sohn vor einen einfahrenden ICE. Die Mutter kann sich retten, der Achjährige stirbt an seinen Verletzungen. Die Polizei äußert sich vor Ort zu ersten Erkenntnissen über den Vorfall.
Videos meistgesehen
Alle Videos