Panorama

Gruppenvergewaltigung in Freiburg Polizei überwachte hauptverdächtigen Intensivtäter

Gemeinsam mit mindestens sieben weiteren Männern soll Majid H. in einem Gebüsch neben einem Freiburger Klub die 18-Jährige stundenlang vergewaltigt haben. Nun erklären die örtlichen Behörden: Der Hauptverdächtige war polizeibekannt und stand unter Beobachtung.
Videos meistgesehen
Alle Videos