Joshua agiert durch "Joshi" Roboter vertritt schwerkranken Jungen im Klassenzimmer

Der siebenjährige Joshua muss nach einem Luftröhrenschnitt eine Trachealkanüle im Hals tragen. Corona ist für den vorerkrankten Jungen eine große Gefahr, Präsenzunterricht zu riskant. Um trotzdem am Unterricht teilzunehmen, hat er einen Helfer: einen kleinen Roboter namens "Joshi".
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen