Panorama

50 Euro Belohnung pro Tier Rumänien macht Jagd auf Straßenhunde

Tierschützer in aller Welt sind schockiert: Weil ein 4-jähriger Junge von einem streunenden Hund getötet wurde, gilt in Rumänien seit einigen Wochen ein neues Gesetz, welches das Töten der herrenlosen Vierbeiner fördert. Für jedes gefangene Tier gibt es 50 Euro Belohnung. Seither, so berichten Tierschutzorganisationen, werden die Straßenhunde gnadenlos gejagt und getötet.
Videos meistgesehen
Alle Videos