Panorama

Vorurteile und Abneigung Schuldenkrise trübt deutsch-griechisches Verhältnis

Die einen sind faule Geldverschwender, die anderen humor- und rücksichtslos: Seit der massiven Schuldenkrise haben sich die Vorurteilsfronten zwischen Griechen und Deutschen verhärtet. Die einen fühlen sich drangsaliert, die anderen ausgenutzt - den meisten gelingt es nicht, in ihrer Wahrnehmung zwischen Regierung und Bevölkerung zu unterscheiden, die Folgen sind bitter.
Videos meistgesehen
Alle Videos