Panorama

Mangelndes Vertrauen in Sputnik V Serbien erlebt Ansturm russischer Impf-Touristen

Laut offiziellen Angaben zählt Russland 220.000 Corona-Tote seit Beginn der Pandemie. Inoffiziell ist sogar von 400.000 Toten die Rede. Trotz der verheerenden Zahlen ist noch nicht einmal ein Drittel der Bevölkerung geimpft. Das Misstrauen in das Vakzin Sputnik V treibt viele Russen nun ins Ausland.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.