Panorama

Tsunami-Warnung und zahlreiche Verletzte Starkes Erdbeben verursacht schwere Schäden in Alaska

Ein Erdbeben der Stärke 7,0 erschüttert Alaskas Süden. Straßen brechen auf und Menschen eilen panisch ins Freie. Nach wenigen Sekunden ist der Spuk wieder vorbei. Der Bürgermeister von Anchorage zieht eine tröstliche Bilanz und auch US-Präsident Trump meldet sich zu Wort.
Videos meistgesehen
Alle Videos