Panorama

Messerangriff in Dresden Tatverdächtiger ist islamistischer Gefährder

Anfang Oktober werden auf offener Straße zwei Menschen Opfer eines Messerangriffs. DNA-Spuren führen zum mutmaßlichen Täter. Der 20-jährige IS-Sympathisant wurde erst kurz zuvor aus der Haft entlassen. Nun wird Kritik an den Behörden laut.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.