Panorama

Stiftungsgelder zweckentfremdet Tebartz-van Elst nimmt es den Armen

Der Prüfbericht der Bischofskonferenz bringt neue Vorwürfe gegen Franz-Peter Tebartz-van Elst ans Licht: Für den Bau seiner überteuerten Residenz soll sich der Bischof bei Stiftungsgeldern bedient haben. Gelder, die eigentlich für bedürftige Familien gedacht sind.
Videos meistgesehen
Alle Videos