schule.JPG

2000 Gebäude im Krieg zerstört Ukraine will Schulen aus dem 3D-Drucker bauen

Durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine wurden 2000 Schulen zerstört oder beschädigt. Eine private Initiative will den Wideraufbau beschleunigen - mit dem 3D-Drucker. Das Pilotprojekt ist eine Schule in Lwiw. Dort brauchen die Kinder aktuell acht Minuten bis zum nächsten Schutzraum.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen