Panorama

Suche nach der Wahrheit Verfahren gegen Gustl Mollath wird neu aufgerollt

Es könnte einer der spektakulärsten Prozesse des Jahres werden: Vor dem Landgericht Regensburg wird ab Montag der Fall Gustl Mollath komplett neu verhandelt. Mollath war sieben Jahre lang in der Psychiatrie. Ihm wird vorgeworfen, seine Frau eingesperrt, geschlafen und gewürgt zu haben. Mollath sieht sich als Opfer der Justiz und eines Komplotts seiner Ex-Frau.
Videos meistgesehen
Alle Videos