Massenevakuierung in Küstenregion Vietnam hofft, Katastrophe durch "Haiyan" zu entgehen

Die Spur der Verwüstung auf den Philippinen spricht für sich, die Zahl der möglichen Toten ist erschreckend: "Haiyan" rast mit bis zu 380 km/h über Land - und damit mit einer Gewalt, die solche Stürme nur selten entwickeln. Experten sprechen von einem Super-Taifun. Nun trifft "Haiyan" auf die Küste Vietnams. Der Sturm hat zwar an Kraft verloren, ist aber immer noch sehr gefährlich.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen