Panorama

Nicht mal Viertel immunisiert Warum Südafrika beim Impfen hinterherhinkt

Lange war die Corona-Lage in Südafrika verhältnismäßig ruhig, nun explodieren die Zahlen der Neuinfektionen. Eine neue, mutierte Variante des Coronavirus breitet sich aus. Nicht einmal ein Viertel der Erwachsenen ist dort geimpft - dabei mangelt es nicht an Impfstoff.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.