Hitzewelle und kein Regen in Sicht Italien pumpt Wasser aus dem Gardasee ab

Italien ächzt unter einer Hitzewelle. Und mit den hohen Temperaturen, die teilweise fast 40 Grad erreichen, kommt die schlimmste Dürre seit 70 Jahren. In einigen Regionen hat es seit 110 Tagen nicht mehr geregnet. Der Wassermangel ist so massiv, dass die Trinkwasserversorgung und Ernten gefährdet sind.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen