Woidke spricht zu Fischsterben "Wissen bis jetzt nicht, was Vergiftung verursacht hat"

Brandenburgs Ministerpräsident Woidke ist "tief erschüttert" von den ökologischen und wirtschaftlichen Folgen des massenhaften Fischsterbens in der Oder. Bei einer Pressekonferenz berichtet er, dass die Ursache noch nicht feststehe, und kritisiert zudem die Informationspolitik von polnischer Seite.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen