klose.PNG
ntv ohne Werbung? Jetzt mit dem ntv PUR-Abo: Im 1. Monat kostenlos testen, danach ab 2,99 EUR / Monat.
Ihr PUR-Abo auswählen

Klose zu Unglück in Recklinghausen "Zug steht noch immer für Ermittlungen auf den Gleisen"

Am Donnerstagabend erfasst ein Güterzug zwei Kinder in Recklinghausen. Ein Junge stirbt, der andere wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach einer Notoperation scheint das Kind außer Lebensgefahr, wie ntv-Reporter Uli Klose berichtet. Er erklärt auch, wie die Polizei weiter vorgehen will.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen