Politik

Pegida erhält Zulauf in Dresden 100.000 zeigen Flagge gegen Intoleranz

Als Reaktion auf die Terroranschläge in Paris gehen in vielen deutschen Städten Zehntausende Menschen für ein friedliches Zusammenleben der Religionen auf die Straße. Der Protest richtet sich gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung, die in Dresden so starken Zulauf verzeichnet, wie noch nie. In einigen Städten kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.