Politik

An Grenze zu Syrien aufgegriffen 13-Jähriger aus München wollte in den Dschihad ziehen

Ein 13 Jahre alter Junge aus München will sich der Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien anschließen. Über die Türkei versucht er nach Syrien zu gelangen, wird aber von türkischen Sicherheitskräften aufgegriffen. n-tv verfolgt seinen Weg vom Münchener Hauptbahnhof bis zu einem Busbahnhof in der Türkei und zeigt, wie einfach es Dschihadisten dort gemacht wird.
Videos meistgesehen
Alle Videos