Politik

Aus "Ärger" über Betroffene 20-jähriger Hacker gesteht Datenklau

Im Fall des hundertfachen Datenklaus nehmen Ermittler einen 20-Jährigen aus Hessen fest. Der Mann ist geständig. Als Grund für seinen Angriff gibt es an, sich über Äußerungen der betroffenen Personen geärgert zu haben.
Videos meistgesehen
Alle Videos