Parteiaustritt nach Fraktions-Eklat: AfD-Wähler in Sachsen halten Frauke Petry für "Spaltpilz"

26.09.17 – 01:50 min

In Sachsen wird die AfD bei der Bundestagswahl stärkste Kraft. Kurz nach der Wahl eskaliert allerdings der Konflikt in der Partei und Parteivorsitzende Frauke Petry tritt von ihrem Sitz in der Fraktion zurück und vollzieht danach den konsequenten nächsten Schritt. Die Wähler in Sachsen zeigen sich enttäuscht: Frauke Petry sei keine gute Frau für die AfD gewesen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos