Politik

Ausschreitungen bei Protesten Algerier fürchten schleichende Militärübernahme

Seit 1999 regiert Präsident Bouteflika Algerien. Nach einem Schlaganfall sitzt der 82-Jährige im Rollstuhl, kann kaum noch sprechen und will dennoch zu einer neuen Amtszeit antreten. Bei sich immer mehr ausweitenden Protesten kommt es zu heftigen Zusammenstößen.
Videos meistgesehen
Alle Videos