Politik

Bilanz nach einem Jahr Anti-Terror-Bündnis fliegt fast 6000 Luftschläge gegen IS

Vor einem Jahr hat die von den USA angeführte Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat erstmalig in Syrien eingegriffen. Fast 6000 Bombardements später ist die Bilanz ernüchternd. Der Bürgerkrieg in Syrien, der mehr als 250.000 Menschen das Leben gekostet hat, ist nicht vorbei. Unterdessen passiert eine Resolution zu syrischen Chemiewaffen den UN-Sicherheitsrat.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.