Politik

Mehrere Tote nach Luftangriffen Assad hält nichts von Waffenstillstand mit "Terroristen"

Die Gemengelage in Syrien wird immer unübersichtlicher. Nach Luftangriffen auf ein Krankenhaus in der Stadt Maarat al-Numan beschuldigen sich die Parteien gegenseitig, dafür verantwortlich zu sein. Von dem vereinbarten Waffenstillstand will Machthaber Baschar al-Assad eh nichts wissen, da seine Gegner "Terroristen" seien.
Videos meistgesehen
Alle Videos