Politik

Von dritter Person gelenkt? Attentäter chattet bis kurz vor dem Anschlag mit Unbekannten

Im bayerischen Ansbach ist die Trauer und das Entsetzen nach dem Anschlag nach wie vor groß. Unterdessen kommen weitere Ermittlungsdetails über den Täter ans Licht. Laut einem psychiatrischen Gutachten war der syrische Flüchtling Mohammed D. ein "extremer Geist". Zudem scheint inzwischen gesichert, dass er in seinen Anschlagsplänen von einer dritten Person beeinflusst wurde.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.