"Es gab Verletzte, die schrien" Augenzeuge berichtet von tödlichen Schüssen in Oslo

In Oslo eröffnet ein Mann am Vorabend der großen Pride-Parade vor einer in der queeren Szene beliebten Bar das Feuer. Zwei Menschen werden getötet. Dann können Passanten den Angreifer überwältigen. Ein Augenzeuge berichtet von der Attacke, hinter der Ermittler einen Terrorakt vermuten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen