Politik

Tech-Riesen kuschen vor Kreml Beobachter melden Tausende Verstöße bei Dumawahl

Russland geht wählen - zumindest formell. Allein am Wahl-Samstag zählen unabhängige Beobachter mindestens 3000 Verstöße. Oppositionelle und Putin-Gegner erfahren schon seit Wochen Druck und Oppression. Selbst die IT-Riesen Apple und Google beugen sich dem Willen der russischen Regierung.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.