Schweigen zu Holocaust-Vorwurf Blome: "Das darf einem deutschen Kanzler nicht passieren"

Bei einer Pressekonferenz mit Scholz wirft Palästinenserpräsident Abbas Israel vielfachen "Holocaust" vor. Der Kanzler widerspricht seinem Gast bei dem gemeinsamen Auftritt nicht unmittelbar, sondern reagiert erst später. ntv-Politikchef Nikolaus Blome kommentiert Scholz' Verhalten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen