Politik

Schimpftirade über Corona-Angst Bolsonaro nennt Brasilien "Land der Weicheier"

In Brasilien sind bereits mehr als 160.000 Menschen infolge einer Corona-Infektion gestorben. Regierungschef Bolsonaro hört dennoch nicht auf, die Pandemie in öffentlichen Reden zu verharmlosen. Dabei verwendet er eine zum Teil haarsträubende Rhetorik.
Videos meistgesehen
Alle Videos