Geteiltes Echo der Merkel-Kritiker: Bundeskanzlerin verteidigt sich, will die CDU aber auch erneuern

12.02.18 07:48 Uhr – 01:19 min

In der CDU rumort es. Viele Mitglieder haben das Gefühl, dass ihre Parteichefin, Bundeskanzlerin Angela Merkel, im GroKo-Poker schlecht verhandelt habe. Im ZDF-Interview verteidigt Merkel die Ergebnisse und betont auch, nicht vorzeitig abtreten zu wollen. Gleichzeitig versucht sie, auf ihre Kritiker zuzugehen - deren Reaktionen auf das Interview fallen gemischt aus.

Videos meistgesehen
Weitere Videos