33853795.jpg

Entscheidung zur Eurorettung Bundesregierung kritisiert EZB

Die Sitzung der Europäischen Zentralbank, in der der Rat - bei einer Nein-Stimme - den Kauf von Staatsanleihen beschlossen hat, darf man wohl historisch nennen. Denn der Weg zur Schuldenunion ist damit geebnet. Länder wie Spanien und Italien müssen dafür allerdings erst unter den Euro-Rettungsschirm schlüpfen. Die Aktienmärkte reagieren positiv auf die EZB-Entscheidung - auch wenn die Kritik daran nicht verstummt
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen