Politik

Tausende Menschen warten in Libyen Bundestag erklärt Maghreb-Länder zu "sicheren Herkunftsstaaten"

Der Bundestag erklärt Marokko, Algerien und Tunesien zu sicheren Herkunftsländern. Flüchtlinge aus den Maghreb-Staaten haben in Deutschland folglich kaum mehr Anspruch auf Asyl. Derweil warten in Nordafrika weiterhin Tausende Menschen, um die gefährliche Überfahrt übers Mittelmeer nach Europa zu wagen.
Videos meistgesehen
Alle Videos