Politik

Flüchtlinge an der Grenze stoppen CSU fordert "Transitzonen"

Der September ist ein Rekordmonat, wohl noch nie kamen innerhalb so weniger Tage so viele Flüchtlinge in Deutschland an. 170.000 Asylsuchende erreichen alleine Bayern. Jetzt fordert die CSU "Transitzonen" direkt an der Grenze, um Flüchtlinge ohne Asylperspektive direkt abzuweisen. Auch Innenminister Thomas de Maizière ist dafür. An anderer Stelle wird der Vorschlag als "äußerst problematisch" eingestuft.
Videos meistgesehen
Alle Videos