Politik

Fünfter Jahrestag in Madrid Demos erinnern an Bewegung der "Empörten"

In Madrid gehen Tausende Spanier auf die Straße. Sie erinnern an die Protestbewegung der "Empörten", die vor fünf Jahren zu einer der größten in der jüngeren europäischen Geschichte wurde. Es geht um den Ärger über die Sparpolitik, die Macht der Banken und die etablierten Parteien. Wie auch damals treffen sich die Demonstranten auf dem Platz Puerta del Sol.
Videos meistgesehen
Alle Videos