Politik

Economist-Korrespondent Cliffe "Deutschland wird entspannter"

International haftet Deutschland das Image an, sowohl das Land der Eurokrise zu sein als auch jenes Land, das viele Flüchtlinge aufnahm. Damit ergeben sich Angriffs- und Kritikflächen für Rechte und Linke gleichermaßen. Der "Economist" versucht in einer Spezialausgabe ein differenzierteres Bild zu zeichnen. n-tv spricht mit Deutschland-Korrespondent Jeremy Cliffe.
Videos meistgesehen
Alle Videos