Politik

Steinbrück will Große Koalition genau abwägen "Die SPD drängt sich nicht auf"

Kanzlerin Angela Merkel habe die Wahl mit "einem eindrucksvollen Ergebnis" gewonnen, so Peer Steinbrück. Deswegen sei es jetzt an ihr, eine Regierungsmehrheit zu beschaffen. Die SPD aber "drängt sich nicht auf". Denn eine Große Koalition müsse aus mehreren Gründen sehr genau abgewogen werden.
Videos meistgesehen
Alle Videos