Politik

Heiner Bremer zur CSU "Dieser Verbalradikalismus ist nichts als politische Unreife"

Kurz vor Beginn der Sondierungen mit der SPD begibt sich die CSU in Klausur - ihr Landesgruppenchef Alexander Dobrindt provoziert vorab mit kantigen Parolen. Der n-tv Politikexperte Heiner Bremer sieht darin zweifelhafte Bemühungen, Wähler von der AfD zurückzugewinnen. Für diesen, eigenen Erfolg sei den Bayern jedes Mittel recht - und das restliche Deutschland beinahe irrelevant.
Videos meistgesehen
Alle Videos