"Zwei-Klassen-Netz" befürchtet EU-Parlament legt erstmals Regeln für Netzneutralität fest

Das Europaparlament trifft zwei grundlegende Entscheidungen für die elektronische Kommunikation: Handy-Nutzer sollen ab Sommer 2017 grundsätzlich ohne Roaming-Gebühren telefonieren können und erstmals soll die sogenannte Netzneutralität - also die Gleichbehandlung von Datentransfers durch die Anbieter von Internetzugangsdiensten- gesetzlich verankert werden. Allerdings sind in dem Gesetz mehrere Hintertüren eingebaut, die Netzaktivisten auf die Barrikaden bringen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen