Plünderungen in Afrin: Erdogan kündigt weitere Offensiven gegen Kurden an

19.03.18 – 01:37 min

Nach der Einnahme von Afrin durch türkische Truppen werden massive Plünderungen aus der Stadt gemeldet. Rund 200.000 Menschen haben die Stadt verlassen und sind auf der Flucht. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigt derweil weitere Vorstöße in Kurden-Gebiete im Norden Syriens an.

Videos meistgesehen
Weitere Videos