Präsidenten-Show zum Putschjahrestag: Erdogan will "Verrätern den Kopf abreißen"

16.07.17 – 01:37 min

Vor einem Jahr überschlagen sich in der Türkei die Ereignisse. Panzer rollen durch die Straßen Istanbuls und Ankaras, das Parlament wird verwüstet und fast 300 Menschen sterben. Am Ende scheitert der Militärputsch und Staatschef Recep Tayyip Erdogan ist stärker denn je. Seine Macht will er nun dazu nutzen, die Todesstrafe wieder einzuführen und die vermeintlich Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Weitere Videos