Politik

Ratspräsident Tusk zum Brexit-Entscheid "Es gibt keine Möglichkeiten, alle Folgen vorherzusagen"

Der Europäischen Union und Großbritannien stehen nach dem Volksentscheid für einen Brexit harte Verhandlungen bevor. Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ist ein Novum. In Europa macht sich Unsicherheit breit. EU-Ratspräsident Donald Tusk beruhigt in einer Rede nach dem Referendum: "Es wird kein Rechtsvakuum geben".
Videos meistgesehen
Alle Videos