Rainer Wendt über Gewalt gegen Beamte: "Es gibt überhaupt keine Hemmungen mehr"

02.02.18 15:00 Uhr – 03:18 min

"Es gibt eine zunehmende Verrohung der Gesellschaft", sagt Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, im Interview mit n-tv. Er beklagt, dass nicht nur Polizisten angegangen werden, sondern jeder Vertreter des Staates. Um dem entgegenzutreten, ist für Wendt ein Umdenken in allen Gesellschaftsschichten nötig.

Videos meistgesehen
Weitere Videos