Finanzierung der Reform weiter unklar: FDP und Linke kritisieren Rentenpläne der Koalition

25.11.16 – 01:22 min

Ruheständler im Osten erhalten derzeit sechs Prozent weniger Rente als ihre Pendants in Westdeutschland. Das soll sich bis 2025 ändern und die Rente schrittweise angeglichen werden, so SPD und CDU. Auch Geringverdiener und Frührentner sollen von der Reform profitieren. Die Opposition kritisiert die Pläne von Sozialministerin Andrea Nahles.

Videos meistgesehen
Weitere Videos