Drei Menschen ertrinken in Fluss Flüchtlinge überqueren illegal griechisch-mazedonische Grenze

An der griechisch-mazedonischen Grenze spielen sich dramatische Szenen ab: Aus Verzweiflung über die Lage in dem Flüchtlingslager im griechischen Idomeni versuchen mehr als 500 Flüchtlinge, einen Grenzfluss zu überqueren, um von Mazedonien aus doch noch über die Balkanroute nach Deutschland zu kommen. Dabei kommen drei Menschen ums Leben.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen