Politik

Kritik an Schulz' Warnung Flüchtlingspolitik erreicht den Wahlkampf

Zwei Monate vor der Bundestagswahl wird die Flüchtlingspolitik wieder zum Thema. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt vor einer neuen Krise - und erntet Kritik aus verschiedenen Richtungen: Die CSU, die an ihrer Forderung einer Obergrenze festhält, ist irritiert; die Linke hält Schulz' Äußerung für unverantwortlich. Die SPD weist das zurück.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.