Politik

Strategie gegen IS G20-Staaten wollen Terrorismus die Stirn bieten

Zwei Tage nach der Terrornacht von Paris treffen sich die G20-Staaten in der Türkei und gedenken in einer Schweigeminute den Toten. Die Staats- und Regierungschefs wollen eine Strategie gegen den Terrorismus entwickeln. US-Präsident Barack Obama sagt: "Wir wollen einen Wandel zum Frieden in Syrien. Und wir wollen den IS zerstören." Der sogenannte Islamische Staat hat sich zu den Attentaten in Paris bekannt.
Videos meistgesehen
Alle Videos