Politik

Deutsches Rettungsschiff vor Malta Gerettete Flüchtlinge dürfen nach Europa

Seit Tagen harren 62 Flüchtlinge auf dem deutschen Rettungsschiff "Alan Kurdi" im Mittelmeer aus. Bislang weigerte sich Malta, die Menschen aufzunehmen. Jetzt dürfen sie an Land. Die Geretteten sollen auf Deutschland, Frankreich, Portugal und Luxemburg verteilt werden.
Videos meistgesehen
Alle Videos