Stacheldraht und Festnahmen Griechenland rüstet EU-Grenze weiter auf

Vom türkischen Präsidenten gelockt, investieren viele Flüchtende ihren letzten Besitz für den Weg zur griechischen Grenze. Die aber bleibt zu. Das EU-Land verstärkt seinen Grenzschutz sogar: mehr Stacheldraht und Festnahmen. Immerhin zeichnen sich neue Gespräche ab.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen