CDU hadert mit stürmischer SPD Groko zieht 100-Tage-Bilanz

Elterngeld Plus, Rentenpakt, Mietpreisbrems und Mindestlohn: So manchen in der Union stört es, dass die SPD auch schon mal unabgestimmt vorprescht. Kanzlerin Angela Merkel sieht dem selbstbewussten Auftreten des kleineren Partners SPD mit demonstrativer Gelassenheit zu. Doch auch nach 100 Tagen Großer Koalition gibt es noch eine Menge Probleme, bei denen sich Union und SPD uneinig sind.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen